Auf dieser Seite finden Sie häufige Fragen und Antworten zu unserem Service.

Sollte Ihre Frage nicht vorhanden sein, stehen wir Ihnen telefonisch unter 0800 – 30 70 333 (kostenfrei) sowie per E-Mail an mail@voiceoffice.de oder in unserem Live-Chat gerne zur Verfügung.

Allgemeine Fragen und Antworten

Ja. Sämtliche Telefonate werden in Ihrem Firmennamen und nach Ihren Vorgaben entgegengenommen. Anhand Ihrer persönlichen Zielrufnummer sehen unsere Mitarbeiter, dass es sich um Ihr Unternehmen handelt. Ihre Vorgaben werden eingeblendet und können vom Mitarbeiter genutzt werden.

Wenn Sie kein Durchstellen/Weiterleiten der Anrufe (VoiceOffice als Telefonzentrale) wünschen, nehmen wir die Kontaktdaten sowie Anliegen des Anrufers entgegen und senden Ihnen diese per E-Mai. Zudem können Sie optional auch per SMS über den neuen Anruf informiert werden.

Sobald Sie VoiceOffice als Telefonzentrale verwenden und wir die Anrufer zu den entsprechenden Ansprechpartner durchstellen, werden die in der Preisliste genannten Minutenpreise für Weiterleitungen berechnet.

Da uns bester Service am Herzen liegt, zahlen Sie bei uns keinen Cent extra für eine 24h Erreichbarkeit Ihrer Zielrufnummer.

Für die Rufumleitung fallen die Gebühren Ihres Netzbetreibers für Weiterleitungen an innerdeutsche Festnetznummern an.

Einrichtung

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie von uns Ihre persönliche Zielrufnummer sowie die Zugangsdaten zu Ihrem Kundenbereich. Hier können Sie sämtliche Angaben zur Anrufannahme und Bearbeitung vornehmen und anpassen. Anschließend leiten Sie Ihre Telefonate nach Bedarf einfach auf Ihre Zielrufnummer weiter.

Ihre persönliche Zielrufnummer erhalten Sie mit Ihren Begrüßungsunterlagen nach Prüfung Ihrer Buchung per E-Mail zugesendet. Zudem finden Sie Ihre Zielrufnummer in Ihrem persönlichen LOGIN-Bereich, dessen Zugangsdaten wir Ihnen ebenfalls nach der Buchung zukommen lassen.

Sollte Ihr Telefon über eine Funktion „Anrufe nach XX Sekunden weiterleiten an: 02XX-XXXX“ so können Sie beispielsweise alle Telefonate nach 10 Sekunden an uns weiterreichen. Innerhalb der 10 Sekunden können Sie persönlich das Telefonat entgegennehmen. Diese Einstellung erspart Ihnen das manuelle Ein-/Ausschalten der Rufumleitung und sorgt für 100% Erreichbarkeit.

Vertrag & Abrechnung

Mit VoiceOffice sind Sie maximal flexibel. Die Laufzeit unserer Verträge beträgt jeweils 1 Monat und kann jederzeit zum Ende der Laufzeit gekündigt werden. Damit maximale Erreichbarkeit garantiert ist, verlängert sich Ihr Vertrag ohne Kündigung automatisch um jeweils einen weiteren Monat.

Jeweils um den 15. eines Monats erhalten Sie die Abrechnung/Rechnung zu Ihrem Service per E-Mail übersandt. Durch die Erteilung des SEPA-Lastschriftmandats bei der Buchung Ihres Services, werden die fälligen Beträge wenige Tage nach der Rechnungsstellung bequem von Ihrem Konto eingezogen.

Nein. Bei VoiceOffice setzen wir auf Transparenz und faire Preise bei maximalem Service. Für die Einrichtung erheben wir keine Gebühr.

Die Kündigung kann unter Angabe Ihrer Vertragsnummer per E-Mail an vertrag@voiceoffice.de jeweils zum Laufzeitende erfolgen. Zeitnah erhalten Sie von uns eine Kündigungsbestätigung.